Artikel aktualisiert am 3. Juni 2020

Liebe Patientin, lieber Patient,

Im Rahmen der derzeitig grassierenden Corona-Pandemie möchten wir Sie um folgende Vorgehensweisen bitten:

Bitte tragen Sie in der Praxis einen Mundschutz.

Bitte achten Sie innerhalb der Praxis möglichst darauf, zu anderen Personen einen Abstand von 1,5-2 m einzuhalten.

Um die mögliche Infektionsgefahr gering zu halten, möchten wir Sie bitten, nur in Ausnahmefällen (z.B. älterer hilfsbedürftiger Patient, z.B. benötigter Dolmetscher) mit Begleitpersonen zu einem vereinbarten Termin in die Praxis zu kommen.

Bitte kommen Sie zeitgerecht zu Ihrem Termin. Damit die Personenanzahl in der Praxis nicht zu sehr ansteigt, sollten Überschneidungen vermieden werden, zwischen den Patienten die weit vor ihrem vereinbarten Termin erscheinen, mit denen die bereits auf ihren vereinbarten Termin warten.

sollten Sie den Verdacht haben, mit dem neuen Coronavirus infiziert zu sein:

 

Bitte die Praxis nicht ohne vorherige telefonische Kontaktaufnahme betreten!

 

Um das Infektionsrisiko für andere Patienten in der Praxis zu minimieren und zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen, bitten wir Sie, von zuhause aus umgehend telefonische Rücksprache mit uns zu halten und/oder Kontakt aufzunehmen mit:

 

Der Corona Hotline Rheinland Pfalz : 0800 9900 400

 

der bundeseinheitlichen Kontaktnummer Tel: 116117, der Screeningambulanz am Klinikum Ludwigshafen, Bremserstr. 88, täglich von 8-22 Uhr geöffnet, oder dem Gesundheitsamt.

news-corona